Nussiger Müsliriegel

Hierfür brauchst du:
1 Schüssel zum Anrühren des Teigs
1 Teigschaber
1 Blatt Backpapier
1 Backform (rund oder eckig)

150 g Rosinen
75 g Mehl
75 g Haferflocken (zarte)
1 Apfel
1 EL Sirup oder Zucker
40 g Cashewkerne
40 g Mandeln
1 Prise Salz

So geht’s:

  1. Wasche, schäle, entkerne und zerteile den Apfel. Reibe die Nüsse und zerkleinere die Rosinen.
  2. Tipp: Man kann für einen Teig, der mehr Biss haben soll, die Hälfte der Mandeln (20 g) und Cashewkerne (20 g) nur grob hacken und diese zu den fein gemahlenen Nüssen in den Teig geben.
  3. Heize den Backofen auf 180 ° C (Umluft) vor.
  4. Verrühre alle Zutaten zu einer Masse.
  5. Lege anschließend die Backform mit Backpapier aus und verstreiche die Teigmasse darauf.
  6. Und ab in den Backofen und für eine halbe Stunde bei 180 ° C (Umluft) im Backofen backen!
  7. Wenn der Teig fertig gebacken ist, lässt du das Müsliblech auf einem Kuchengitter abkühlen.
  8. Zum Schluss kannst du den Teig in Riegel oder Stücke schneiden und diese in einer Keksdose aufbewahren.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s