Pizzamuffins

Hierfür brauchst du:

1 Schüssel
Muffinformen
1 Schneidbrett
1 Küchenmesser
1 Teigschaber

100 g Mehl
TL Backpulver
Salz
75 ml Vollmilch
40 ml Pflanzenöl
2 Scheiben Scheiblettenkäse, klein geschnitten
3 kleine Tomaten, gewürfelt
etwas Lauchstange in Scheiben
50 g Salami, gewürfelt
1 Radieschen, gewürfelt
Petersilie, gehackt

So geht’s:

  1. Heize den Backofen (Umluft) bei 100 ° C vor.
  2. Bereite die Muffinform vor, das heißt fette sie oder lege sie mit Papierförmchen aus.
  3. Mische alle Zutaten und gib den Teig in die Förmchen.
  4. Stelle das Muffinblech auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens.
  5. Backe sie etwa 20 bis 30 Minuten lang.
  6. Mache die Stäbchenprobe: Zahnstocherprobe! Piekse in den Teig, pass auf, dass du dich dabei nicht verbrennst. Wenn kein Teig am Hölzchen klebt, sind die Muffins fertig.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s