Wunderersatz Smoothie? – Wie gesund sind sie wirklich?

Die Werbung verspricht uns, dass Smoothies gesund, frisch und fruchtig sind. Mit „ihre tägliche Portion Obst“ werben die Hersteller für das Getränk. Das Produkt soll 50 oder sogar 100 Prozent des täglichen Bedarfs an Obst und Gemüse decken. Wie wahr sind die Versprechen wirklich?

Green Smoothie

Wer unter Zeitmangel leidet, dem kommen Smoothies ganz gelegen. Viele Menschen vertreten die Meinung, dass sie es gar nicht schaffen, das Obst zu waschen, schälen oder zuzubereiten und zuletzt noch zu essen. Diesen „schweren“ Aufwand sollen einem die fruchtigen Getränke abnehmen. Aber kann ich meine Ernährungssünden wirklich mit einem Smoothie ausgleichen?

Im Durchschnitt sollen die Menschen täglich fünf Portionen Obst und Gemüse essen. „Smoothies sind eine sinnvolle Alternative, wenn gerade kein frisches Obst zur Verfügung steht. Sie sind aber keinesfalls als dauerhafter Ersatz geeignet“, erklärt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Flüssigkeiten haben geringen Sättigungseffekt

Frisch zubereitete Smoothies erhalten in der Regel komplette Früchte ohne Kerne und Schale. Aber selbst bei der Herstellung gehen Nährstoffe verloren. Bei einem Apfel beispielweise befinden sich viele Vitamine direkt unter der Schale. Außerdem verliert die Frucht beim Pürieren oder Pressen ihre Ballast- und Pflanzenstoffe.

Die flüssige Konsistenz hat ebenfalls ihre Nachteile. Das Getränk hat so viele Kalorien wie eine kleine Mahlzeit, aber der Sättigungseffekt von Flüssigkeiten ist gering. Dagegen wird festes Obst gekaut, das wiederrum verlängert die Essensdauer und macht besser satt. Neben der Dauer ist auch das Volumen der Nahrung wichtig, denn es füllt den Magen aus. Da Smoothies flüssig sind, wird das Volumen, das normales Obst hat, kaum erreicht. Gerade bei Diäten oder beim Abnehmen macht es keinen Sinn, zu diesem Fruchtgetränk zugreifen. Ein Apfel hilft da eher.

Supermarkt-Smoothie – Pasteurisierung zerstört Vitamine

Viel schlimmer sind die nicht frischzubereiteten Smoothies, die in jedem Lebensmittelladen gekauft werden können. Auch da werben die Hersteller damit, dass jedes Getränk von 50 bis 100 Prozent des täglichen Bedarfs an Obst und Gemüse deckt. Doch gerade in diesen Produkten stecken viele Ersatzstoffe. Ich empfehle jedem einen Blick auf die Inhaltsangabe der Zutaten. Denn nicht in jedem Smoothie befindet sich wirklich viel Obst. Manche Produkte werden mit einer großen Menge an Saft gemischt, dass sie sich dementsprechend kaum von einem klassischen Fruchtsaft unterscheiden. Künstliche Zusatzstoffe, wie Aroma und Zucker, werden ebenfalls dazu gemischt. Gerade das hat in einem echten Smoothie nichts zu suchen. Leider sind diese Getränke nicht rechtlich definiert und ermöglichen dadurch eine große Breite an unterschiedlichen Produkten.

Fruchtsmoothies

Frisch gepresste Smoothies sind gesünder.

Damit Smoothies für den Supermarkt länger haltbar sind, werden sie pasteurisiert. Das bedeutet, sie werden kurzzeitig hoch erhitzt. Bei Obst und Gemüse ist das eine ungünstige Zubereitungsart, da gerade bei dieser Prozedur viele Vitalstoffe zerstört werden, weil die meisten Vitamine, Ballast,- und Pflanzenstoffe hitzeempfindlich sind.

 

Smoothie ja oder nein?

Smoothies sind leckere und erfrischende Getränke, jedoch kein Ersatz für frisches Obst und Gemüse. Für Menschen, die kaum Obst essen, dienen sie praktisch als Gewissensberuhigung, sie decken jedoch nicht den täglichen Bedarf. Beim Kaufen von Smoothies empfehle ich einen frisch zubereiteten. Es gibt genügend Läden, in denen die Getränke frisch gemacht werden. Günstiger ist es, wenn man es selbst herstellt. Im Sommer kann man sie besonders gut genießen. Jedoch sollte im Hinterkopf bleiben, dass sie nicht so gesund sind, wie es die Werbung verspricht. Auf Obst und Gemüse sollte man nie verzichten, auch nicht, wenn eine „Alternative“ erfunden wird. Deshalb gebe ich Smoothies ein Ja, weil sie schmecken und erfrischen, aber ein ganz großes Nein für den Gedanken, dass sie ein Ersatz für Obst und Gemüse sind. (gu)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s